Tag Archive for Cacho-Tours

Cachen in Wales

Endlich komme ich mal wieder zum Schreiben. Passend zum Ende des Sommers gibt es einen neuen Reisebericht.

Dieses Mal haben reinesCapsaicin und ich ein Land gewählt in dem die Cachebeschreibungen auf jeden Fall in englischer Sprache verfügbar sind: Großbritannien.
Den Großteil der Zeit haben wir in Wales verbracht. Die Cachelandschaft besteht hauptsächlich aus Tradis. Es gibt zudem einige Earthcaches und einige wenige Tradis. Trotzdem hat es sich gelohnt den Tradis abseits der Wege zu folgen, da man doch einige nette Überraschungen erleben kann.

Read more

Geocaching in Dänemark – Licht und Schatten

Nach einer langen Abstinenz melde ich mich nun endlich in meinem Blog zurück! Von nunmehr einer Woche war ich für einen einwöchigen Urlaub in Dänemark. Das Ferienhaus war in Küstenort Lönstrup ziemlich weit im Norden in Nordjütland.

Im Vorfeld habe ich mich schon etwas mit den Caches der Region beschäftigt. Die Cachedichte ist insgesamt nicht so wahrsinnig hoch, jedoch ist das Bild der Cachetypen hauptsächlich von Tradis geprägt.

Ich habe versucht im Voraus einige umliegende Mystery-Caches zu lösen, bin jedoch leider (trotz Google-Übersetzer) an meinen mangelnden Dänischkenntnissen gescheitert.

Read more

Gastartikel: Cachen in Berlin

Heute gibt es einen kurzen Erfahrungsbericht von reinesCapsaicin, die 6 Wochen in der Stadt mit der höchsten Cachedichte1 verbracht hat – ein Traum für jeden Cacher!??!

********************************************************************

Cachen in Berlin – Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Meine GCGA – Geocaching-Grundausbildung führte mich für einige Wochen nach Berlin. In der Zeit hab ich 89 Geocaches gefunden und einige mehr gesucht. Andere hätten in der gleichen Zeit locker 600 gemacht, aber bei weniger als 500 Funden meinerseits ist das insgesamt doch ein beträchtlicher Prozentsatz. Unnötig zu sagen, dass ich viele D1/T1 Filmdosen unter Bänken hervorgekramt habe – es ist halt schwer an einem kleinen grünen Pünktchen auf der Karte vorbei zu gehen, wenn drunter „78 m“ steht. Ganz alleine ohne mein bewährtes Cacheteam hab ich auf vieles verzichtet: Die hochgelobten LPs im Berliner Umland oder die tatsächlich vorhandenen Nachtcaches mitten im Tiergarten.

Read more

Prag – Geocachen im Urlaub

Im Frühjahr war ich mit reinesCapsaicin auf einen kurzen Städteurlaub in Prag. Da wir zwei Cacher ohne Muggelfreunde unterwegs waren, war der Urlaub doch recht Cachelastig :-)

Für den Cache zur Prager Burg waren mehrere Anläufe nötig!

Read more